Empfohlenes Programm:

TENS und Kapillarisation

Stimulationsintensität:

Für das TENS Programm, progressives Erhöhen der Stimulationsintensität bis ein klares Kribbeln unter den Elektroden entsteht. Während der Behandlung, erhöhen Sie die Intensität, wenn das Kribbeln nachlässt oder verschwindet.

Für das Kapillarisations-Programm, schrittweise die Stimulationsintensität erhöhen bis gut ausgeprägte Muskelzuckungen (wie starke Vibrationen) auftreten.

Behandlungsdauer: 4 Wochen

Behandlungsablauf:

1 TENS-Sitzung pro Tag, gefolgt von einer Kapillarisations-Behandlung während der 4 wöchigen Behandlung. Je nach Anforderung kann das TENS-Programm mehrmals am gleichen Tag wiederholt werden.

Platzierung der Elektroden: Platzieren Sie die Elektroden immer wie in der Zeichnung dargestellt.

Körperhaltung: Installieren Sie sich in der Position die Ihnen am bequemsten scheint.